ABT: Leistungssteigerungen für Audi A4 50 TDI und 45 TFSI (B9)

Der Audi- und VW-Tuner ABT Sportsline bietet für den Top-Diesel und Top-Benziner der neuesten Audi A4-Baureihe eine Leistungssteigerung an. Sowohl Audi A4 50 TDI, Audi A4 45 TDI als auch Audi A4 45 TFSI können daher mit einem Power-Tuning beim Tuner aus Kempten versorgt werden.


ABT-Leistungssteigerungen für Audi A4 B9

Im Falle des Audi A4 45 TDI sorgt die ABT-Leistungssteigerung für ein Leistungsplus von 37 PS und ein Mehrdrehmoment von 40 Newtonmeter. Somit steigen die Leistungsdaten in Summe von 231 PS und 500 Newtonmetern Drehmoment auf 268 PS und 540 Newtonmeter Drehmoment. Alternativ kann das ABT-Tuning aber auch beim brandneuen und 286 PS starken Audi A4 50 TDI sowie 245 PS starken Audi A4 45 TFSI angewandt werden. Hier wird die Leistungssteigerung in Kürze auf den Markt kommen. Konkrete Zahlen lässt der Tuner noch offen und werden bei Markteinführung nachgerecht.

Audi A4 B9: Tuning von ABT

Sofern nicht nur die Leistung, sondern auch die Fahrdynamik verbessert werden soll, bietet ABT für den aktuellen Audi A4 aber auch Gewindefahrwerksfedern an. Diese erlauben eine variabel einstellbare Tieferlegung zwischen 15 bis 40 Millimetern rundum. Wer auch ein optisches ABT-Tuning möchte, kann zudem Leichtmetallräder von ABT Sportsline kaufen. Die Modelle DR (19 und 20 Zoll), ER-C (19 und 20 Zoll), FR (20 Zoll) und GR (20 Zoll) werden in den Schwarztönen mystic black, matt black oder glossy black geliefert und liegen somit in puncto Oberflächen-Finish voll im Trend. Das Fotofahrzeug ist dabei mit einem 20 Zoll großen ABT ER-C Sportfelgensatz in mattem Schwarz ausgestattet.

 

Dieser Beitrag wurde unter Audi A4 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.