Audi RS 4 Avant: 500-PS-Tuning von ABT

In der Serienversion ist der kleine Bruder des Audi RS 6 Avant bereits alles andere als ein Kind von Traurigkeit: Satte 450 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment treiben den Audi RS 4 mit seinem 2,9-Liter-V6-Triebwerk an. Tuner ABT reicht das noch nicht und verpasst dem aktuellsten Audi RS 4 Avant eine Leistungssteigerung auf beträchtliche 510 PS und 660 Newtonmeter Drehmoment.


Leistungssteigerung für Audi RS 4 Avant

Mit dem ersten RS 4 Ende des vergangenen Jahrtausends startete Audi eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte.

20 Jahre später steht die aktuelle Ausführung mit Facelift bei den Händlern. Diese ist – wie die Urversion – allein als Kombi verfügbar und setzt das Erbe mehr als würdig fort. In der Serienversion spielt der kleine Bruder des RS 6 ohne Wenn und Aber in der Liga der Großen mit. 450 PS und 600 Nm sind ein deutliches Statement. Die Tuning-Spezialisten von ABT Sportsline sahen aber noch deutlich mehr Potential in dem 2,9-Liter-V6-Aggregat des Audi RS 4 Avant. Dank ABT-Leistungssteigerung verfügt der Kombi jetzt über die brachiale Power von 510 PS und ein maximales Drehmoment von 660 Nm.

Sportfahrwerk und Räder für den Audi RS 4 Avant

Damit die brachiale Kraft auch auf die Straße gebracht werden kann, verbaut ABT beim Audi RS 4 Avant ein Sportfahrwerk und Stabilisatoren mit sportlicherer Abstimmung. Wer möchte, kann beim Audi- und VW-Tuner auch sportlichere Felgen für den Audi RS 4 Avant ordern. Zur Auswahl stehen die ABT-Sportfelgen der DR-  und FR-Variante – jeweils in 20 Zoll und der Farbausführung Mystic Black. Alternativ können auch GR-Räder von ABT montiert werden, die entweder in hochglänzend-schwarz oder matt-schwarz erhältlich sind. Das GR-Rad von ABT ist auch als 21-Zoll-Ausführung erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Audi RS 4, Audi S / RS abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.