Audi RS Q8 im Test mit Daniel Abt

Im neuesten YouTube-Video testet der deutsche Automobilrennfahrer Daniel Abt den neuen Audi RS Q8. Das Sport-SUV im Video ist unter anderem mit einer Lackierung in Navarrablau Metallic oder einem Carbon-Paket und allerlei Carbon-Teilen ausgestattet.


Audi RS Q8 im Test mit Daniel Abt

Der Audi RS Q8 ist das aktuell stärkste SUV-Coupé des Ingolstädter Autobauers Audi. Der Basispreis des Audi RS Q8 TFSI quattro tiptronic bemisst sich auf 127.000 Euro (Stand 03/2020). Landestraßentempo erreicht das 600 PS starke Sports Utility Vehicle nach nur 3,8 Sekunden. Antriebsseitig setzt der Audi RS Q8 auf einen V8-Benzinmotor mit Biturbo-Aufladung. Das maximale Drehmoment ist mit 800 Newtonmetern bei 2.200 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute angegeben. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt.

Ausstattungsseitig ist der neue Audi RS Q8 unter anderem mit dem optionalen RS-Designpaket rot oder RS-Designpaket grau erhältlich. Außerdem steht das RS-Dynamikpaket plus zur Verfügung, das für einen Preis von satten 13.600 Euro eine Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf 305 km/h, eine RS-Keramikbremsanlage, den permanenten Allradantrieb quattro mit Sportdifferenzial sowie die aktive Wankstabilisierung beinhaltet. Letztere reduziert die Seitenneigung der Karosserie bei Kurvenfahrten und erhöht daher die Fahrdynamik mit Hilfe einer aktiven Wankmoment-Verteilung zwischen Vorder- sowie Hinterachse. Serienmäßig sind beim Audi RS Q8 lediglich LED-Frontscheinwerfer an Bord. Für einen Aufpreis von 1.430,- Euro ist der Audi RS Q8 mit den optionalen Matrix-LED-Scheinwerfern und LED-Heckleuchten erhältlich. Das Carbon-Paket für den Audi RS Q8 kostet 3.300 Euro Aufpreis und beinhaltet diverse Bauteile in Carbon-Optik oder mit schwarz-glänzendem Finish.

Dieser Beitrag wurde unter Audi RS Q8 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.